Dragons wollen sich in Stuttgart mit Sieg belohnen

Nach der erneut knappen Niederlage im vergangenen Heimspiel geht es für die Dragons am Samstag zu den Absteiger aus der GFL 1 – den Stuttgart Scorpions.

Nachdem die Stuttgart Scorpions in der vergangenen Saison auf die Relegation verzichteten und somit in die GFL 2 abgestiegen sind, befindet sich das Team der Stuttgarter im Neuaufbau. In der laufenden GFL 2 Saison konnten zwei Spiele gegen die beiden Tabellenletzten, die Frankfurt Pirates und die Wiesbaden Phantoms, gewonnen werden. Zuhause mussten sich die Scorpions den Wildcats aus Kirchdorf am Inn mit 0:32 geschlagen geben. Daher werden die Gastgeber gegen die Dragons sicherlich den ersten Heimsieg einfahren wollen.

Die Dragons hingegen sind ebenfalls motiviert, diese Partie für sich zu entscheiden. Nach der knappen Niederlage gegen den Titelfavoriten aus Ingolstadt, die Ingolstadt Dukes, wollen die Dragons endlich ihren zweiten Sieg der laufenden Saison erringen und sich von den Abstiegsplätzen der Tabelle absetzen. „Das Team ist heiß darauf, sich endlich für die guten Leistungen in den vergangenen Spielen zu belohnen“, so Headcoach Michael Anderl. „Wir hatten zwei gute Trainingseinheiten und sind bereit für das Spiel in Stuttgart“.

Kickoff ist am Samstag in Stuttgart um 17:00 Uhr.

 

Foto: Zibart

Scroll to Top