U19 / GFL-Juniors – Giessen Golden Dragons @Saarland, 04.10.2020

Heute trat unsere U19 zum GFL-Juniors-Spiel in Saarbrücken gegen die heimischen Saarland Hurricanes an. Nach einer problemlosen Anreise im komfortablen Doppeldeckerbus traten unsere Jungs – immer noch durch zahlreiche Verletzte geschwächt – optimistisch und voller Tatendrang zu ihrem 2. Saisonspiel an.

Einen direkten Dämpfer erhielt unser Team im ersten Defensive-Drive, nachdem der Schiri einen unserer Spieler nach einem (vermeintlich?) persönlichen Foul aus dem Spiel nahm – sichtlich davon beeindruckt verlor unsere Mannschaft nun den Faden und geriet schnell mit 0:14 in Rückstand.

Im 2. Viertel steigerten sich die Dragons etwas, kassierten aber vor der Halbzeit noch das 0:21. Leider gelang unserer Offence heute nicht allzu viel, so dass immer wieder das Punt-Team Einsatzzeiten erhielt.

Mit zunehmender Spielzeit stabilisierte sich zwar unsere Defence, vereitelte zahlreiche Versuche unserer Gegner und ließ im letzten Quarter gar nichts mehr zu, jedoch gelang es unserer Angriffsformation nicht einen gewissen Schwung zu entwickeln und lief sich immer wieder fest – so stand es am Ende 0:27 und mit hängenden Köpfen mussten die Junior-Dragons – unter Wert geschlagen – mit einer bitteren Niederlage im Gepäck, die Heimreise antreten.

Scroll to Top